Seite drucken
Gemeinde Nordkirchen (Druckversion)

Gartenkalender

Gartenkalender

Eine Vielzahl von Gärten und  Parks formen im Münsterland nicht nur die grüne Seele der Region, sondern sind auch ein wichtiger Gesichtspunkt der Kulturlandschaft Münsterland.

Das Münsterland - Die Gärten und Parks

Weiter zum E-Magazin
Weiter zum E-Magazin

Der Verein "Das Münsterland – Die Gärten und Parks" fördert Projekte im Bereich Gartentourismus, plant Programme für Einheimische und Gäste. Auch die Gartenakademie Münsterland  ist daraus entstanden. Ein Standort dieser dezentralen Gartenakademie befindet sich am Schloss Nordkirchen. 

"Veranstaltungen, Pauschalen und Angebote der GartenAkademie Münsterland" ist entstanden in Zusammenarbeit mit den Kreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf und Münster Marketing.

Herausgeber:
Münsterland e. V. und
Das Münsterland - Die Gärten und Parks e. V.

Redaktion:
Susanne Treutlein und Christiane Wesoly, Kreis Steinfurt
Dr. Heike Glatzel und Gaby Binsteiner-Stelzer, FUTOUR München

Auf den Spuren bedeutender Gartenarchitekten

Januar bis Dezember - nach Absprache

Klassische Parkführung zur Geschichte der Gartenkunst am Schloss Nordkirchen. Bedeutende Gartenarchitekten wie D. Girard, J.C. Schlaun, M.F. Weyhe und zuletzt A. Duchêne haben im Laufe der Zeit an der Entwicklung dieser einmaligen Anlage mitgewirkt.

Dauer der Führung ca. 90 Minuten.

Eintritt: 4 €, Reservierung erforderlich

Architektur- und Gartenbaukunst

Sonntag, 21.04.2019 - 13:30 Uhr

Die Garten- und Parkanlagen des barocken Schlosses von Nordkirchen haben im Laufe der Jahrhunderte deutliche Veränderungen erfahren. Doch wurden nicht immer die stilistischen Merkmale der Barockzeit beachtet.

Eintritt: 6 € pro Person
Beginn: 13.30 Uhr
Dauer: 1 1/2 Stunden
Treffpunkt: vor der Schlosskapelle Nordkirchen

Hunde, Jagd und Pferde

Hunde, Jagd und Pferde
Hunde, Jagd und Pferde

Ostermontag, 22.04.2019 - 13:30 Uhr - 15:00 Uhr

Führung mit unterhaltsamen und interessanten Geschichten rund um Hundestatuen, Pferdezucht und Jagdgründe am Schloss Nordkirchen. Die Schlüssführerin begleitet sie in historischem Gewand durch das imposante Schloss und die herrliche Parkanlage. Der Osterhase wird nicht gejagt.

Eintritt: 6 €, Reservierung erforderlich

Bärlauch-Spaziergang - Kleine Kräuterkunde

Große Bärlauchvorkommen
Große Bärlauchvorkommen

Samstag, 04.05.2019 - 10:00 - ca. 12:00 Uhr

Den Bärlauch kennenlernen:

Wo kommt er her? Wie kann man ihn verwenden? Welche Heilwirkung hat er?

Gemeinsam gehen wir zu einem wunderschönen Bärlauchaufkommen im Naturschutzgebiet von Nordkirchen und erfahren Wissenswertes über den Bärlauch.

Eintritt: 6 €, Reservierung erforderlich, Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.

www.schloesserachse.de

Ein Park für den Kaiser

Sonntag, 05.05.2019 - 13:30 - 15:00 Uhr

Zu Zeiten der Herzöge von Arenberg (1903 - 1948) erlebte Schloss Nordkirchen eine wahre Glanzzeit. Die Gärten wurden neu gestaltet, das Schloss modernisiert. Das alles, um aus dem Anwesen eine repräsentative Umgebung für rauschende Feste und Veranstaltungen der hochadeligen Gesellschaft zu machen, wie z. B. die Prinz-Heinrich-Fahrt 1911.

Kombinierte Führung durch Schloss und Park

Eintritt 6 €, Reservierung erforderlich

Natur pur - Waldspaziergang mit Antonius Ringelkamp

Begleiten Sie den Kursleiter auf einem Spaziergang rund um das Schloss Westerwinkel in Herbern. Tauchen Sie ein in die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Anhand des Lehrpfades bekommen Sie auf einer geführten Tour Einblicke in die Zusammenhänge und Abläufe der Natur. Besonders für Familien mit Kindern geeignet.

Termin: Samstag, 18. Mai 2019, 10:00 - 12:00 Uhr
Kosten: kostenfrei
Leitung: Antonius Ringelkamp, Lernort Natur – Hegering Herbern
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.
www.schloesserachse.de

Von Stronzian und den Arenberger Wildponys

Wissen Sie, weshalb der Rennplatz Rennplatz heißt? Oder wo der exklusivste Pferdestall in Nordkirchen steht? Es wundert Sie, dass es eine Wildpferdebahn in Nordkirchen gab?

Auf dem ca. zwei- bis dreistündigen Spaziergang erfahren Sie auch, wieso es in Nordkirchen an einem Tag „Schädelbrummen und Katzenjammer“ gab. Sie erhalten nebenbei Wissenswertes zweier unter Naturschutz stehender Waldgebiete und genießen die Parklandschaft und Natur, die viel mit der Liebe zu Pferden der letzten Herren zu Nordkirchen zu tun hat.

Termin: Samstag, 25. Mai 2019, 14:00 - ca. 17:00 Uhr
Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder 4,00 €
Leitung: Melanie Storm
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.
www.schloesserachse.de

Unterwegs mit Hofräthin Levenhagen

Sonntag, 02.06.2019 - 13:30 - 15:00 Uhr

Die Hofräthin begleitet die Besucher in authentischer Robe aus dem 18. Jahrhundert durch Schloss und Park und berichtet über das Leben in der Barockzeit. Mit etwas Glück gibt usn auch ein weiterer enger Vertrauter der Familie von Plettenberg die Ehre.

Kombinierte Führung durch Schloss und Park

Eintritt: 6 €, Reservierung erforderlich

Tag der Gärten und Parks

Pfingstsamstag, 08.06.2019 - 14:45 Uhr
Pfingstsonntag, 09.06.2019 - 11:30 Uhr und 14:30 Uhr

Der Tag der "Gärten und Parks" in Westfalen-Lippe steht in diesem Jahr unter dem Motto "Gartengeheimnisse".

Thema: „Eindrucksvolle Gartenanlagen um Schloss Nordkirchen“

Nicht alles ist augenfällig. Ein Rundgang von 45 Minuten durch die Gärten- und Parkflächen bietet interessante, geheimnisvolle, nicht jedem bekannte Perspektiven.

Eintritt:  3€ pro Person
Dauer: 45 Minuten
Treffpunkt: vor der Schlosskapelle Nordkirchen

Kräutertour - mit allen Sinnen die Natur erleben

Die diplomierte Kräuterfrau Maren Haumann führt Sie ca. 1,5 Stunden durch die Natur. Mit offenen Sinnen Pflanzen mit Heilkraft entdecken und dabei die jeweilige Wirkungskraft erläutert bekommen, ist Ziel dieses Schnupperangebots. Die Führung klingt bei kleinen Köstlichkeiten aus der Natur aus (Spendenschwein wird aufgestellt).

Termin: Freitag, 14. Juni 2019, 16:00 - ca. 17:30 Uhr
Kosten: 5,00 € pro Person, Kinder sind frei (ab 10 Jahren geeignet)
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.
www.schloesserachse.de

Schloss Nordkirchen - ein "Gesamtkunstwerk von internationalem Rang“

Sonntag, 07.07.2019 - 13:30 Uhr

Die heutige Anlage ist ein Nachfolgebau einer dem im Münsterland zahlreichen Wasserburgen. Von der ehemaligen Burg sind jedoch keine sichtbaren Relikte erhalten geblieben.

Eintritt: 6 € pro Person
Dauer: 1 1/2 Stunde
Treffpunkt: vor der Schlosskapelle Nordkirchen

Schlossführung Westerwinkel

Das Schloss Westerwinkel gilt als eines der frühesten Barockschlösser Westfalens. Zu den Besonderheiten zählt, dass es im Gegensatz zu vielen anderen Burgen, Schlössern und Adelssitzen im Münsterland im Laufe seiner 350-jährigen Geschichte keine größeren baulichen Änderungen erfahren hat. Noch heute ist es weitgehend in seinem ursprünglichen Zustand aus dem 17. Jh. erhalten. Während einer Innenführung erleben Sie die Geschichte des Schlosses hautnah.

Termin: Sonntag, 14. Juli 2019, 11:00 – ca. 11:45 Uhr
Kosten: Erwachsene 4,00 €, Kinder bis 14 Jahren 2,00 €
Treffpunkt: Schlossinnenhof

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.
www.schloesserachse.de

Offenes Singen - im Garten des Heimathauses Capelle

Freitag, 19. Juli 2019, 18:00 Uhr

Im Garten des Heimathauses in Capelle findet auch 2019  wieder ein offener Liederabend unter freiem Himmel statt. Gesungen werden bekannte und auch weniger bekannte Volks- und Wanderlieder.

Treffpunkt: Garten des Heimathauses Nordkirchen in Capelle
Kosten: kostenfrei
Veranstalter: Heimatverein der Gemeinde Nordkirchen
Ohne Anmeldung – einfach kommen und mitsingen!

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.
www.schloesserachse.de

Schloss Nordkirchen - ein Ausdruck von Macht und Pracht
Schloss Nordkirchen - ein Ausdruck von Macht und Pracht

Das größte Wasserschloss Westfalens

Sonntag, 04.08.2019 - 13:30 Uhr

Schloss Nordkirchen - größtes Wasserschloss Westfalens - Das Hauptgebäude, einschließlich der Venus-Insel, ist von ausgedehnten, geometrisch geformten Wasserflächen umgeben.

Eintritt: 6 € pro Person
Dauer: 1 1/2 Stunde
Treffpunkt: vor der Schlosskapelle Nordkirchen

Offenes Singen im Schlosshof Westerwinkel

Freitag, 9. August 2019, 18:00 Uhr

Im Innenhof von Schloss Westerwinkel findet auch 2019 wieder ein offener Liederabend unter freiem Himmel statt. Gesungen werden bekannte und auch weniger bekannte Volks- und Wanderlieder.

Kosten: kostenfrei (Grünes Liederbuch des Eggegebirgsvereins 2,50 €)
Treffpunkt: Innenhof Schloss Westerwinkel
Veranstalter: Heimatverein Herbern in Kooperation mit dem Heimatverein Werne
Ohne Anmeldung – einfach kommen und mitsingen!

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.
www.schloesserachse.de

Auf den Spuren bedeutender Gartenarchitekten

Freitag, 23.08.2019 - 18:00 - 19:30 Uhr

Klassische Parkführung zur Geschichte der Gartenkunst am Schloss Nordkirchen. Bedeutende Gartenarchitekten wie D. Girard, J.C. Schlaun, M.F. Weyhe udn zuletzt A. Duchêne haben im Laufe der Zeit an der Entwicklung dieser einmaligen Anlage mitgewirkt.

Führung im Rahmen der Veranstaltungsreihe Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel

Eintritt: 6 €, Reservierung erforderlich

Schloss Nordkirchen

Sonntag, 01.09.2019 - 13:30 Uhr

Einblicke in eine grandiose und wechselhaft Vergangenheit eines Wasserschlosses. Hier haben zahlreiche Adelsfamilien gewohnt und die Anlage geprägt.

Eintritt: 6 € pro Person
Dauer: 1 1/2 Stunde
Treffpunkt: vor der Schlosskapelle Nordkirchen

Auf den Spuren der Wölfe in NRW (Fahrradexkursion!)

Samstag, 7. September 2019, 15:00 - ca. 17:00 Uhr

Die alte Geschichte liest sich fast wie ein Krimi, als es im Winter 1835 darum ging, wer den letzten Wolf in Herbern erlegt und somit Anspruch auf das ausgesetzte Schussgeld hatte.
Mit dem Rad geht es jedoch nicht nur auf historische Spurensuche. Ein zentrales Thema wird auch die Rückkehr des europaweit geschützten Wildtieres „Canis lupus“ sein.
Inzwischen gibt es wieder zahlreiche Wölfe in Deutschland – insbesondere im benachbarten Niedersachsen. Das eine oder andere Mal war er bereits in NRW auf „Stippvisite“. Aber was heißt das für uns?

Verkehrssichere Fahrräder werden vorausgesetzt und Fahrradhelme empfohlen.

Kosten: Erwachsene 3,00 €, Kinder kostenfrei
Leitung: Birgit Stephan, Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld e.V.
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Anmeldung: Ascheberg Marketing e.V., Tel. 02593 6324

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.
www.schloesserachse.de

Gang über eine Streuobstwiese

Sonntag, 29. September 2019, 10:00 - ca. 12:00 Uhr

Wer streut das Obst auf die Wiese und wo wohnt hier Familie Kauz?

Diese Fragen und noch andere werden bei einem Gang über eine Streuobstwiese beleuchtet. Die Teilnehmer erfahren nicht nur etwas über die Flora und Fauna, sondern auch Geschichten und Geschichtliches über diese facettenreiche Kulturlandschaft.
Streuobstwiesen gehören zu den artenreichsten Biotopen Mitteleuropas.

Kosten: 6,00 € pro Person
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Leitung: Michaela Scheideler

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.
www.schloesserachse.de

Familienexpedition Wald und Klima

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 14:30 - 17:00 Uhr

Auf unserer Expedition durch den Hirschpark bei Nordkirchen erforscht ihr den Wald mit allen Sinnen, mit Spielen, Basteleien und einer Rechenaufgabe.
Seid gespannt, welche Geheimnisse in unseren Bäumen stecken und warum sie so wichtig für unser Klima sind.

Das Angebot richtet sich an Familien mit Kindern ab 6 Jahren mit ihren (Groß-)Eltern.
Bei Waldexkursionen empfehlen wir feste Schuhe, lange Hosen und Zecken- bzw. Mückenschutz. Bringt auch eine Kleinigkeit für ein Waldpicknick mit.

Kosten: 5,00 € pro Person
Leitung: Birgit Paßmann, Dipl. Ing. Landespflege, zert. Waldpädagogin
Treffpunkt: Parkplatz Alte Ascheberger Straße, Nordkirchen
Anmeldung: Biologisches Zentrum,
Tel. 02591 4129  bzw. info(@)biologisches-zentrum.de

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.
www.schloesserachse.de

Spaziergang durch den Herbstwald

Samstag, 9. November 2019, 14:00 - ca. 17:00 Uhr

Das Farbenspiel der Blätter und die leuchtenden Beeren an den Sträuchern lassen den Herbst bewundern. Auf diesem ca. zwei- bis dreistündigen Spaziergang im europäischen Naturschutzgebiet Hirschpark können Sie einiges Wissenswertes über das Areal, seiner (früheren) Nutzung, aber auch über am Wegesrand stehende Bäume und Pflanzen erfahren. Genießen Sie mit der Exkursionsleiterin einen schönen und informativen Herbstspaziergang

Kosten: Erwachsene 6,00 €, Kinder 4,00 €
Leitung: Melanie Storm  
Treffpunkt: wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

Eine Veranstaltung im Rahmen des Exkursionsprogramm Schlösserachse Nordkirchen - Westerwinkel.
www.schloesserachse.de

http://www.nordkirchen.de/de/tourismus/freizeit-arrangements/gartenkalender/