Gemeinde Nordkirchen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Was suchen Sie?

Seiteninhalt

Barrierefrei Wohnen

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gut Leben in Nordkirchen“ bieten die Tagespflege Südkirchen und die Gemeinde Nordkirchen einen kostenfreien Infoabend „Barrierefrei zu Hause mobil“ an

am Donnerstag, 13. Juni 2019,
um 18 Uhr in der Tagespflege Südkirchen, Unterstraße 25.

Referentin ist die Architektin Annette Manai-Joswowitz von der Wohnberatung des Kreises Coesfeld.

Der Abbau von Barrieren ist ein generationenübergreifendes Thema für ältere Menschen, aber auch für Familien mit Kindern. Das barrierefreie Wohnen kann mit komfortablem Wohnen gleichgesetzt werden. Über barrierefreie Wohnraumanpassung sollte immer dann nachgedacht werden, wenn Sanierungsmaßnahmen in Gebäuden anstehen. Bei der Planung eines Neubaus kann Barrierefreies Wohnen berücksichtigt werden, ohne dass deswegen die Baukosten steigen.

Auch kleine Maßnahmen wie z.B. angemessene Beleuchtung haben große Wirkung auf das Wohlbefinden, und Sturzgefahren vor allem im Alter können verringert werden. Ein pflegeleichter Garten schließt Pflanzenartenvielfalt nicht aus und ist im Alter vom Vorteil, aber auch für junge Menschen, die wenig Zeit in den Garten investieren können. Hochbeete im Garten schonen z.B. den Rücken der älteren aber auch der jüngeren Gartenfreunde. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

Um den eigenen Wohnraum und das Wohnumfeld barrierefrei zu gestalten, gibt es zudem auch verschiedene finanzielle altersunabhängige Anreize.

Um Anmeldung in der Tagespflege unter Tel. 02596 5297330 wird gebeten.

Weitere Informationen

Pressearbeit

Anne Büscher
Bohlenstraße 2
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596 917-154
E-Mail schreiben

Newsletter

Sie möchten "Aktuelles aus der Schlossgemeinde" per Newsletter erfahren?
Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse nennen, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler mit auf.

Eintrag in den Newsletter

Infos zum Datenschutz (PDF 92,6 KB)