Gemeinde Nordkirchen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Was suchen Sie?

Seiteninhalt

Zweigleisigkeit Münster - Lünen

Ausbau der Schienenstrecke Münster - Lünen kommt

Der zweigleisige Teilausbau der Schienenverbindung Münster - Lünen ist in den „vordringlichen Bedarf“ aufgenommen worden. Dies verkündete Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer heute (6. November) per Pressemitteilung. Ziel des partiellen Ausbaus zwischen Münster-Geist und Werne sowie der Erhöhung der Streckengeschwindigkeit auf 230 km/h sei eine Erhöhung der Kapazität und Minimierung der Verspätungsanfälligkeit.

Die Gesamtkosten belaufen sich laut Berechnungen des Bundesverkehrsministeriums auf 302 Millionen Euro. Mit der Festlegung auf den „vordringlichen Bedarf“ sei nun der Auftrag an die Planer verbunden, das Baurecht herzustellen. Die im Jahr 2013 unterbrochenen Planungen sollen fortgesetzt werden. Laut Meldung des Bundesverkehrsministers stellt der Bund nach Abschluss der Planungsphase die notwendigen finanziellen Ressourcen für den Bau der Strecke zur Verfügung. 

Bürgermeister Dietmar Bergmann freut sich, dass nun endgültig Fakten geschaffen wurden und die Zeit der Ankündigung vorbei ist. „Ich hoffe, dass die Planungen zügig voranschreiten. Es darf aber nicht aus den Augen verloren werden, dass nur ein Komplettausbau auf der Strecke  Münster – Dortmund nachhaltig und wirtschaftlich ist.“

Weitere Informationen

Pressearbeit

Anne Büscher
Bohlenstraße 2
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596 917-154
E-Mail schreiben

Newsletter

Sie möchten "Aktuelles aus der Schlossgemeinde" per Newsletter erfahren?
Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse nennen, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler mit auf.

Eintrag in den Newsletter

Infos zum Datenschutz (PDF 92,6 KB)