Seite drucken
Gemeinde Nordkirchen (Druckversion)

Aktuelle Meldungen

Regenrückhaltebecken

Regenrückhaltebecken erfüllen eine wichtige Funktion: Große Regenmengen werden hier gesammelt, bevor sie anschließend versickern. So belastet sauberes Regenwasser nicht die Kanalisation und bleiben direkt im natürlichen Kreislauf. Um die Funktion des zirka 5 mal 90 Meter großen Beckens an der Straße „Im Grünen Winkel“ langfristig zu erhalten, führt der Lippeverband aktuell umfangreiche Grünpflegearbeiten durch. Da das Niveau des Beckens abgesenkt werden muss, folgen hier Baggerarbeiten.

Der Lippeverband transportiert das Bodenmaterial über die Schloßstraße, Plettenberg-Allee und den Schlosspark ab. Die Baustellenzufahrt auf dem Schlossgelände bleibt aus Sicherheitsgründen für Fußgänger und Fahrradfahrer während der Arbeiten gesperrt. Die Bauzeit beträgt zirka eine Woche.

„Da die Grundwasserstände aufgrund der langen Trockenphase aktuell sehr niedrig sind, können wir die Arbeiten jetzt problemlos durchführen“, erläutert Dennis Brüninghoff vom Lippeverband. Auch der Zulauf des Beckens wird überarbeitet und mit speziellen Pflastersteinen für Gewässeranlagen erneuert. Damit das Regenwasser hier störungsfrei dem Becken zulaufen kann, muss insbesondere in diesem Bereich das Gelände tiefergelegt werden.

Übrigens: Ist das Becken voll, wird weiteres Regenwasser in den Mischwasserkanal in Richtung Kläranlage Nordkirchen umgeleitet.

Der Lippeverband saniert das Regenrückhaltebecken am Schlosspark
Der Lippeverband saniert das Regenrückhaltebecken am Schlosspark

http://www.nordkirchen.de/de/gemeinde/gemeinde/aktuelle-meldungen/?no_cache=1