Gemeinde Nordkirchen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Was suchen Sie?

Seiteninhalt

Abwasser aus einer Hand

Der Lippeverband hatte im vergangenen Jahr der Gemeinde Nordkirchen angeboten, die Pflicht zum Sammeln und Fortleiten des Abwassers im Gemeindegebiet zu übernehmen. Der Rat der Gemeinde Nordkirchen hat daraufhin am 14.11.2017 einstimmig beschlossen, die Verwaltung mit der Prüfung des Angebots zu beauftragen. Mittlerweile sind die Auswirkungen einer solchen Übernahme zwischen Lippeverband und Gemeinde Nordkirchen intensiv untersucht worden.

Die Ergebnisse werden dem Haupt- und Finanzausschuss am 25.09. sowie dem Rat der Gemeinde Nordkirchen am 27.09.2018 zur Entscheidung vorgelegt.

Die Bürgerinnen und Bürger wurden eingeladen, sich über das Thema zu informieren in einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Dienstag, 04.09.2018, im Forum der Johann-Conrad-Schlaun-Schule. Rund 50 Personen sind dieser Einladung gefolgt. 

Anhand von Power.Point-Präsentationen haben Bürgermeister Dietmar Bergmann und Josef Klaas zunächst die Beweggründe und Entscheidungskriterien der Gemeinde Nordkirchen erläutert, warum die Gemeinde die Abwasserbeseitigung auf den Lippeverband übertragen möchte. Kämmerer Bernd Tönning stellte die positiven finanziellen Auswirkungen der Übertragung dar.

Thomas Fock vom Lippeverband erläuterte die Beweggründe des Lippeverbandes, die Abwasserbeseitigung komplett aus einer Hand anzubieten und das bestehende Kanalnetz zu übernehmen.

Wenn Sie die "Aktuelle Meldung" vom 16.11.2017 zu diesem Thema lesen möchten, klicken Sie bitte hier.

Rund 50 Personen kamen zur Infoveranstaltung
Rund 50 Personen kamen zur Infoveranstaltung "Abwasser".
Fragen wurden beantwortet.
Fragen wurden beantwortet.

Sie haben noch Fragen rund um die mögliche Übertragung der Abwasserbeseitigung von der Gemeinde Nordkirchen auf den Lippeverband?

Dann melden Sie sich gerne im Rathaus bei

Bernd Tönning
Kämmerer
Zimmer 41
Tel. 02596 917-141
E-Mail bernd.toenning(@)nordkirchen.de

Dietmar Bergmann
Bürgermeister
Zimmer 52
Tel. 02596 917-152
E-Mail dietmar.bergmann(@)nordkirchen.de

Weiter zum Internetauftritt des Lippeverbandes

Weitere Informationen

Pressearbeit

Anne Büscher
Bohlenstraße 2
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596 917-154
E-Mail schreiben

Newsletter

Sie möchten "Aktuelles aus der Schlossgemeinde" per Newsletter erfahren?
Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse nennen, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler mit auf.

Eintrag in den Newsletter

Infos zum Datenschutz (PDF 92,6 KB)