Gemeinde Nordkirchen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Was suchen Sie?

Seiteninhalt

Baustelle Werner Straße

Der Kreis Coesfeld teilt per Presseinformation mit:

"Der Kreis Coesfeld nutzt auch die Ferienzeit für eine wichtige Baumaßnahme: Ab Donnerstag, 17. Oktober 2019, wird auf der Kreisstraße 15 (Werner Straße) und der Kreisstraße 6 zwischen Nordkirchen-Capelle und der Stadt Werne gearbeitet: Dort wird auf rund 1,9 Kilometern Länge die Fahrbahn erneuert. Die gesamten Bauarbeiten werden voraussichtlich rund fünf Wochen dauern. Ihr Beginn wurde bewusst in die Ferien gelegt, da für die Arbeiten auf der Kreisstraße 6 keine Umleitungsstrecke für den Schulbusverkehr existiert.

Für die vorbereitenden Arbeiten ist auf der K 6 in der Zeit vom 17. Oktober (ab 08:00 Uhr) bis zum 21. Oktober 2019 eine halbseitige Verkehrsführung mit Ampelanlage vorgesehen. Da die Fahrbahnbreiten der beiden Kreisstraßen nicht für alle vorgesehenen Arbeiten ausreichen, um den Verkehr an den Baugeräten sicher vorbeizuführen, muss die Fahrbahn dann ab dem 22. Oktober 2019 (07:00 Uhr) für die Bauarbeiten voll gesperrt werden, was circa vier Wochen andauern wird. Der Durchgangsverkehr wird deshalb großräumig um die Baustelle herumgeleitet. Das kurze Stück auf der Kreisstraße 6 wird nach den Herbstferien mit Einschränkungen wieder zu befahren sein, was auch für den Schulbus gilt.

Dabei wird eine Umleitungsstrecke über die L 671, die L 810 und die K 6 eingerichtet. Der Anliegerverkehr wird im Baustellenbereich aufrechterhalten. Lediglich während und nach den Asphaltierungsarbeiten kann es sein, dass Anliegergrundstücke nur eingeschränkt erreichbar sind, da der Asphalt bis zur Befahrbarkeit abkühlen muss. Für Fußgänger und Radfahrer wird zudem eine gesonderte ortsnahe Umleitungstrecke über die K 15 und parallel verlaufene Wirtschaftswege eingerichtet.

Der vorhandene, durch Alterungsprozesse geschädigte und nicht mehr tragfähige Asphalt wird im Außerortsbereich teilweise abgefräst und durch zwei neue Lagen Asphalt mit einer Gesamtdicke von 16 Zentimetern ersetzt. Innerorts erfolgt die Erneuerung durch den Ersatz von neun Zentimetern Asphalt. Darüber hinaus muss auch eine querende Entwässerungsleitung erneuert werden.

Der Kreis Coesfeld investiert hier insgesamt rund 400.000,- EUR in die Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur. Für auftretende Behinderungen durch die Bauarbeiten bittet die Straßenbauabteilung des Kreises Coesfeld die Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis."

Pressestelle des Kreises Coesfeld
Friedrich-Ebert-Straße 7
48653 Coesfeld
Telefon: (02541) 18-0
Telefax: (02541) 18-9999
E-Mail: info(@)kreis-coesfeld.de
www.kreis-coesfeld.de

Weitere Informationen

Pressearbeit

Anne Büscher
Bohlenstraße 2
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596 917-154
E-Mail schreiben

Newsletter

Sie möchten "Aktuelles aus der Schlossgemeinde" per Newsletter erfahren?
Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse nennen, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler mit auf.

Eintrag in den Newsletter

Infos zum Datenschutz (PDF 92,6 KB)