Seite drucken
Gemeinde Nordkirchen (Druckversion)

Aktuelle Meldungen

3 x Konzertgenuss pur

Sie haben es satt, auf Kultur zu verzichten?

Der Kreis Coesfeld, die Gemeinde Nordkirchen, die Kammermusikalische Vereinigung und die Hochschule für Finanzen freuen sich sehr, dem großen Bedürfnis nach Kulturgenuss in dieser herausfordernden Zeit der Corona-Krise nachkommen zu können und präsentieren drei hochkarätige Schlosskonzerte in der Oranienburg von Schloss Nordkirchen.

„Wir haben das Glück, dass der Saal der Oranienburg groß ist und eine Frischluftbelüftungsanlange besitzt“, betont Detlef Schütt, Kulturdezernent des Kreises Coesfeld. „Außerdem gibt es eine ‚Inselbestuhlung‘, wobei ein Abstand von 1,50 Metern eingehalten wird. Die Sicherheit unserer Gäste ist für uns oberstes Gebot.“

Eintritt
22 Euro (ermäßigt 18,70 Euro, Schüler & Studenten zahlen nur 5,50 Euro)

Eintrittskarten
erhalten Sie in der Tourist-Information Nordkirchen Schloßstraße 11, 59394 Nordkirchen, Telefon: 02596 - 917 500, E-Mail: tourismus@gemeinde.nordkirchen.de oder online unter www.reservix.de und www.adticket.de

Die folgenden drei rund 1-stündigen Konzerte können Sie im Herbst in Nordkirchen genießen:

Noga Quartet
Sonntag, 27. September 2020 | 18 Uhr

Das 2009 gegründete Noga Quartet reiht sich in die großartige Tradition des Quartettspiels ein und bezaubert bei seinen Konzerten mit Aufführungen der wichtigsten Werke des Streichquartett-Repertoires. 2015 gewann das Noga Quartet den Ersten Preis bei der „Melbourne International Chamber Music Competition“.

Beheimatet sind die Musiker, zu deren Lehrern das Artemis- und das Alban-Berg-Quartett zählten, in Berlin. Ihnen ist es ein besonderes Anliegen, die Lebendigkeit der Musik zum Ausdruck zu bringen. Darüber hinaus wird der originäre Charakter der Interpretationen und des Quartettklangs durch die musikalischen Einflüsse ihrer Heimatländer Frankreich, Israel und Italien geprägt.

Programm: Beethoven, Streichquartett in a-Moll op. 132 | Reynaldo Hahn, Streichquartett Nr.1
Simon Roturier (1. Violne) | Lauriane Vernhes (2. Violine) | Avishai Chameides (Bratsche ) | Joan Bachs (Cello)

Noga Quartet (c) Neda Navaee
Noga Quartet (c) Neda Navaee

Duo Brüggen-Plank
Sonntag, 18. Oktober 2020 | 18 Uhr

Die Pianistin Henrike Brüggen und die Geigerin Marie Radauer-Plank, begeistern seit 2007 bei ihren zahlreichen Konzerten in Deutschland und ganz Europa das Publikum auf höchstem Niveau. Ihr Repertoire ist dabei breit gefächert und reicht von der Wiener Klassik bis hin zu Uraufführungen zeitgenössischer Werke. Henrike Brüggen ist mehrfach ausgezeichnete Preisträgerin wichtiger Wettbewerbe und tritt bei namhaften Festivals wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern auf.

Die in Salzburg geborene Geigerin Marie-Stephanie Radauer-Plank führte eine rege Konzerttätigkeit quer durch Europa, die USA und Asien. Sie spielt auf einer italienischen Violine von Dom Nicolo Amati aus dem Jahre 1746.

Programm: Schubert, Sonate in A-Dur 574 für Violine und Klavier | Leoš Janá?ek, Sonate für Violine und Klavier | Beethoven, Sonate in G-Dur für Violine und Klavier op. 96

Brüggen Plank (c) Nikolas Lanze
Brüggen Plank (c) Nikolas Lanze

Katona Twins
Sonntag, 22. November 2020 | 18 Uhr

Von Bach zu den Beatles. Die ungarischen Zwillingsbrüder Peter und Zoltan Katona werden schon seit einigen Jahren zu den besten klassischen Gitarrenduos der Welt gerechnet. Sie haben die traditionellen Grenzen ihrer Besetzung längst gesprengt und begeistern mit einer einzigartigen Bühnenpräsenz, mit technischer Brillanz und ihrer Inspiration durch populäre Stilrichtungen. Die Katona Twins spielen weltweit in vielen großen Konzertsälen, etwa in der Carnegie Hall New York, der Wigmore Hall und Royal Festival Hall London. Die Brüder haben zahlreiche CDs mit Musik von Vivaldi, Piazzolla, Albeniz, Rodrigo und de Falla eingespielt. Ihre siebte CD mit Werken von Manuel de Falla erschien beim renommierten holländischen Label Channel Classics.

Programm: Johann Sebastian Bach | The Beatles | Béla Bartók |Enrique Granados | Astor Piazzolla, Tango Suite | Isaac Albéniz | Manuel de Falla

Katona Twins (c) Peter Goodbody
Katona Twins (c) Peter Goodbody

http://www.nordkirchen.de//de/gemeinde/gemeinde/aktuelle-meldungen