Seite drucken
Gemeinde Nordkirchen (Druckversion)

Aktuelle Meldungen

Mobilitätskonzept

NRW-Verkehrsminister Wüst übergibt Förderbescheid zur Errichtung von Mobilstationen, Foto: VM/Mark Keppler
NRW-Verkehrsminister Wüst übergibt Förderbescheid zur Errichtung von Mobilstationen, Foto: VM/Mark Keppler

Land NRW fördert Mobilstationen in Nordkirchen mit 558.013 Euro

Bereits seit einigen Monaten beschäftigt sich die Gemeinde Nordkirchen mit dem Thema Mobilität. Nun kann sie mit einem Förderbescheid für die Errichtung von Mobilstationen erste Erfolge verzeichnen. Insgesamt erhält die Gemeinde für ihr Mobilitätskonzept eine Landesförderung in Höhe von 558.013,00 €. Bürgermeister Dietmar Bergmann, Fachbereichsleiter Josef Klaas und Wirtschaftsförderer Manuel Lachmann haben den Förderbescheid am Mittwoch, 25.09.2019, von Verkehrsminister Hendrik Wüst in Düsseldorf entgegennehmen dürfen.

Bürger- und Haushaltsbefragung

„Liebe Bürgerinnen und Bürger, jetzt sind Sie am Zug“, erläutert Bürgermeister Dietmar Bergmann den nächsten Schritt. „Im Rahmen einer haushaltsweiten Befragung möchten wir Ihre individuellen Mobilitätsbedarfe ermitteln. Dafür haben wir in Zusammenarbeit mit Björn Paulus vom Ingenieurbüro für Innovation und Transfer ‚infinite‘ und der TU Dortmund einen Fragebogen entwickelt. Je mehr Menschen aus Nordkirchen, Südkirchen und Capelle sich beteiligen, desto genauer können wir den eigentlichen Bedarf ermitteln. Wir würden uns also sehr freuen, wenn Sie uns unterstützen und an der Fragebogenaktion teilnehmen.“

Die Bedarfsermittlung läuft bis zum 10. November.

Online-Fragebogen

Per Klick auf diese Zeile starten Sie die Online-Befragung.

Handschriftliches Ausfüllen

Über die Oktober-Ausgabe der Monatsschrift Nordkirchen life gelangte der Fragebogen zudem an alle Haushalte. Die ausgefüllten Fragebögen können im Rathaus, in der Tourist Information sowie den Filialen der Sparkasse Westmünsterland und der Volksbank Capelle-Südkirchen-Nordkirchen eG abgegeben werden.

Mitmachen lohnt sich.
Unter allen, die an der Haushaltsbefragung teilnehmen, werden attraktive Preise verlost. Neben Nordkirchen-Gutscheinen werden ein Tesla und ein E-Scooter für ein Wochenende verlost.

Neue Wege gehen und ausprobieren
„Nordkirchen will Vorreiter beim Thema vernetzter Mobilität und neuer Mobilitätsdienste im Kreis werden“, erläutert Bürgermeister Dietmar Bergmann. „Dazu wollen wir im Rahmen der Förderung gemeinsam mit unseren Bürgerinnen und Bürgern neue Wege gehen und vor allem viel ausprobieren. Egal ob Car-Sharing, Lastenräder oder ein flexibler ÖPNV als Ergänzung zu den bestehenden Angeboten, das Wichtigste für uns ist, die Angebote für unsere Bürgerinnen und Bürger langfristig zu verbessern.“

Sie haben Fragen? Wir beantworten Sie gerne.

Manuel Lachmann, Wirtschaftsförderer
Tel. 02596 917-158
E-Mail schreiben

Janine Eßmann, Klimaschutzbeauftragte
Tel. 02596 917-244
E-Mail schreiben

http://www.nordkirchen.de/de/gemeinde/gemeinde/aktuelle-meldungen/?no_cache=1