Gemeinde Nordkirchen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Was suchen Sie?

Seiteninhalt

digitalCampus zieht um

Der neue digitalCampus.Nordkirchen steht kurz vor seiner Fertigstellung. Bisher im Gewerbegebiet in der Aspastraße ansässig, zieht er zum 1. März eine Straße weiter in das neue Gebäude an der Lüdinghauser Straße. Die Unternehmer Frank und Josef Wannigmann bauen dort ein neues Gründerzentrum, welches sie dem digitalCampus vermieten.

„Wir haben uns sehr wohl gefühlt in der Aspastraße. Das Umfeld war toll,“ betont Wirtschaftsförderer Manuel Lachmann, der neben Bürgermeister Bergmann und dem Vereinsmitglied Björn Paulus auch Gründungsmitglied des Vereins digitalCampus.Nordkirchen ist. „Allerdings ist unser Verein seit seiner Gründung vor nicht einmal 3 Jahren so stark gewachsen, dass die Möglichkeiten am alten Standort ausgeschöpft sind. An der Lüdinghauser Straße haben wir eine gute Lösung gefunden. 400 qm Büroflächen auf zwei Etagen bieten Platz für viele Synergien.“

Bürgermeister Dietmar Bergmann ergänzt: „Die Nachfrage nach Büroflächen und Coworking-Arbeitsplätzen ist groß, sodass der Verein nicht wie zunächst geplant nur eine Etage anmietet, sondern direkt das 1. und 2. Obergeschoss zusagen kann. In der Perspektive kommt zusätzlich das Erdgeschoss hinzu. Wir sind dankbar über den großen Zuspruch. Es ist toll zu wissen, dass der Verein nun den nächsten Schritt gehen kann.“

Auch die Angebote sollen sich am neuen Standort weiterentwickeln und neue Möglichkeiten für verschiedene Zielgruppen bieten. „Insbesondere sollen Schüler und Studenten von einer neuen kostenfreien Mitgliedschaft profitieren und damit Zugang zu den Angeboten zur digitalen Weiterbildung, dem Vereinsnetzwerk, sowie dem im letzten Jahr neu angegliederten XR-Innovationsforum bekommen“, erläutert Mitgründer Björn Paulus. Auch Pendler und Arbeitnehmer sollen von einem produktiven Arbeitsumfeld profitieren. „Die Corona-Situation und die damit verbundene Verlagerung ins Home-Office hat sowohl Unternehmen, als auch Mitarbeiter für solche Angebote sensibilisiert.“ Der Verein ist mittlerweile zu einem Leuchtturm im Kreis Coesfeld geworden, hiervon sollen laut Angaben der Gründer nun auch die umliegenden Kommunen profitieren und das Konzept an neuen Standorten etablieren.

Hintergrund

Der digitalCampus.Nordkirchen hat sich zum Ziel gesetzt, viele verschiedene Akteure zusammenzubringen, die sich gemeinsam den Fragen der digitalen Transformation widmen. Er kooperiert darüber hinaus auch mit den örtlichen Schulen, in denen bereits unterschiedliche Hackathons und Experimente stattgefunden haben.

Wer sich für eine Mitgliedschaft oder einen Arbeitsplatz im digitalCampus.Norkirchen interessiert oder allgemeine Fragen hat, schreibt gerne eine E-Mail an nordkirchen(@)digitalcampus-nrw.de.

digitalcampus-nrw.de

digitalCampus Nordkirchen Lüdinghauser Straße
digitalCampus Nordkirchen Lüdinghauser Straße

Weitere Informationen

Pressearbeit

Bürgermeister
Dietmar Bergmann
Bohlenstraße 2
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596 917-152
E-Mail schreiben