Gemeinde Nordkirchen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Was suchen Sie?

Seiteninhalt

Inklusion

Selbstbehauptung dank frauen e. V.
Selbstbehauptung dank frauen e. V.
Mit Kraft gegen mögliche Angreifer
Mit Kraft gegen mögliche Angreifer

Mitarbeiterinnen der Caritas Werkstätten Nordkirchen entdeckten ihre Stärken und Fähigkeiten bei einem Kurs für Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. Der Kurs wurde von der Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinde Nordkirchen, Klara Döbbelin-Südfeld, initiiert und fand am 30. und 31. Januar in den Caritas Werkstätten statt.

Astrid Sindermann vom Begleitenden Dienst des Caritasverbandes fand die Idee direkt gut: „Wir haben uns über das Angebot der Gemeinde gefreut, denn der Bedarf ist auch bei unseren Frauen sehr groß“.

Angeleitet wurden die Mitarbeiterinnen von Monika Aehling von frauen e. V. Am Anfang waren die Frauen noch ein wenig skeptisch. Doch sie hatten ziemlich schnell raus, wie sie ihre Stärken am besten einsetzen können. Sie übten ihre Stimme, Mimik und Gestik. Auch einfache und wirksame Verteidigungstechniken wurden gezeigt und angewendet.

„Dank frauen e. V. ist es gelungen, einen Selbstbehauptungskurs auch für Frauen mit Einschränkungen anzubieten“, betont Klara Döbbelin-Südfeld. „Das hat uns sehr gefreut. Als inklusive Gemeinde hat Nordkirchen in den Caritas Werkstätten einen guten Partner und die Wege sind kurz.“

Finanziert wurde der Kurs vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW.

Weitere Informationen

Pressearbeit

Anne Büscher
Bohlenstraße 2
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596 917-154
E-Mail schreiben

Newsletter

Sie möchten "Aktuelles aus der Schlossgemeinde" per Newsletter erfahren?
Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse nennen, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler mit auf.

Eintrag in den Newsletter

Infos zum Datenschutz (PDF 92,6 KB)