Gemeinde Nordkirchen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Was suchen Sie?

Seiteninhalt

Projektwoche beim Grundschulverbund

Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule

Die Grundschulen in Südkirchen und Capelle sollen bunter und fröhlicher werden – Orte, an denen sich die Schülerinnen und Schüler noch wohler fühlen. Und das werden sie auch, bis spätestens Freitagmittag. Dann endet nämlich die Arbeit an der derzeit laufenden Projektwoche des Grundschulverbunds Nordkirchen. Die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen beschäftigen sich seit Montag (9. Mai) mit dem Thema Kunst, genauer gesagt mit vier unterschiedlichen Künstlern des 19. und 20. Jahrhunderts. Die ersten Jahrgangsstufen setzten sich mit dem Pop-Art-Künstler Keith Haring, die zweiten Klassen mit Piet Mondrian, die dritten Klassen mit James Rizzi und die vierten Klassen mit Friedensreich Hundertwasser und deren Werken auseinander.
„Die Idee dazu hatten wir eigentlich schon vor zwei Jahren“, erklärt Nicole Zombik, Leiterin des Grundschulverbunds Nordkirchen. Dann kam allerdings die Corona-Pandemie, und die Projektwoche musste fürs Erste aufgeschoben werden. Umso mehr freuen sich die Schulleiterin, das Lehrerkollegium und ganz besonders die Kinder, dass die lange zurückgestellte Idee jetzt in die Tat umgesetzt werden kann. Ein zweiter, schöner Nebeneffekt ist, dass sich die Projektwoche jetzt in das Programm zum 1000-jährigen Jubiläum der Gemeinde Nordkirchen einbettet.
Unterstützung bekommen die beiden Grundschulstandorte von der niederländischen Künstlerin Ria Maris. Den Kontakt stellte Nicole Zombik her. Ria Maris leitet die Jugendkunstschule in Lüdinghausen. Die Künstlerin hat der Schule nicht nur bei der inhaltlichen Vorbereitung geholfen. So habe sie beispielsweise die vier Künstler vorgeschlagen, mit denen sich die Schülerinnen und Schüler in der Woche beschäftigen. Maris ist in der Projektwoche auch an beiden Grundschulstandorten und begleitet die Umsetzung.
Zu sehen gab es bereits nach zweieinhalb von fünf Projekttagen eine Menge in den Räumen der beiden Grundschulen. In den Klassenzimmern herrscht im wahrsten Sinne des Wortes buntes Treiben: Zum Teil malen die Kinder von den jeweiligen Künstlern inspirierte Bilder auf Papier, aber auch auf andere Materialien, wie Steine, oder sie bekleben die Fenster der Klassenräume mit bunten Rechtecken, Linien und Quadraten – den unverwechselbaren Formen, die in Piet Mondrians Werken auftauchen.
Die Kinder werden außerdem großflächige Wandgemälde in den Fluren der Schulen gestalten. Die Umrisse bereiten Lehrerinnen und Lehrer, aber auch Eltern vor, die bei der Projektwoche unterstützen. Die Kinder malen die Bilder dann anschließend aus. Die Schulen sollen schließlich bunter und fröhlicher werden.
Während der Projektwoche haben die Kinder nicht nur die Werke der unterschiedlichen Künstler kennengelernt, sondern sich auch mit den Künstlern selbst beschäftigt, wie Marion Wenner, Lehrerin am Standort Südkirchen, erklärt. Ihre dritte Klasse hat beispielsweise James Rizzi und dessen künstlerisches Schaffen behandelt.
Am Freitag, 13. Mai, steht schließlich der große Tag bevor: Dann werden die Schülerinnen und Schüler ihre Werke präsentieren und die Grundschulen in Südkirchen und Capelle werden zu kleinen Kunstmuseen. Nicole Zombik hält bunte, aufklebbare Fußabdrücke hoch. Diese werden am Freitag den Besucherinnen und Besuchern den Weg durch die Kunstausstellungen weisen. In den Klassenräumen wird es dann verschiedene Präsentationen geben, zum Beispiel Dia-Vorführungen. Kinder können einen Biparcours durchlaufen – eine digitale Führung durch die Schulen. Dabei bewegen sich die Kinder mit iPads durch die Klassenräume und müssen digital Fragen zu den Bildern beantworten oder Aufgaben erfüllen.
Für die Besucherinnen und Besucher wird es einen Imbiss, Getränke und Kuchen geben, kündigt Nicole Zombik an.
Der Präsentationstag mit dem Titel „Häuschen, Bäumchen, Tierchen – die Schule, eine Welt um sich wohl zu fühlen“ findet am 13. Mai von 12 bis 15 Uhr in beiden Schulstandorten (Grundschule Südkirchen, Hauptstraße 9 und Grundschule Capelle, Schulweg 5) statt und ist für jedermann geöffnet.

Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule
Projektwoche in der Grundschule

Weitere Informationen

Pressearbeit


Karim Laouari
Bohlenstraße 2
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596 917-154
E-Mail schreiben