Gemeinde Nordkirchen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Was suchen Sie?

Seiteninhalt

Kita-Träger gesucht

Die aktuelle Kindergartenbedarfsplanung des Jugendamtes des Kreises Coesfeld weist in der Prognose für die Gemeinde Nordkirchen weiteren Bedarf für Kindergartenplätze aus. Im kommenden Kindergartenjahr 2020/2021 kann der Rechtsanspruch für alle Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr im Ortsteil Nordkirchen nur durch die Inbetriebnahme einer neuen Kindertageseinrichtung gewährleistet werden.

Derzeit wird von einem Bedarf in einer Größenordnung von 3 Gruppen (1 x Gruppenform I, 1 x Gruppenform II und 1 x Gruppenform III) ausgegangen. Die Einrichtung wird als Investorenmodell realisiert.

Eine Investorenausschreibung für den Bau der Einrichtung wird aktuell vorbereitet und in engem zeitlichen Zusammenhang mit dem Interessenbekundungsverfahren für die Trägerschaft durchgeführt. Detailabstimmungen zwischen Bauherr und Betreiber können somit zu einem späteren Zeitpunkt noch stattfinden. Der Standort der Einrichtung steht momentan noch nicht fest. Aktuell werden verschiedene mögliche Standorte geprüft.

Die Gemeinde Nordkirchen wendet sich mit diesem Schreiben an anerkannte Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 SGB VIII mit der Frage nach Interesse an der Übernahme der Trägerschaft dieser Einrichtung und um Abgabe eines dementsprechenden Angebotes.

Nach Prüfung der Angebote durch die Verwaltung ist die Entscheidung für die Trägerschaft durch den Ausschuss für Familie, Schule, Sport und Kultur und den Rat der Gemeinde Nordkirchen zu treffen.

Für die Abgabe des Angebotes wird um Vorlage der folgenden Unterlagen gebeten:
•    Darstellung des Trägerprofils und des pädagogischen Konzepts
•    Nachweis von mindestens 2 Referenzen über den Betrieb vergleichbarer Kindertageseinrichtungen
•    Rahmenbedingungen für die Finanzierung
•    Aussagen zur Tarifbindungen der Personalkosten

Angebotsschluss

Bei entsprechendem Interesse bitte ich Sie um Abgabe Ihres Angebotes bis zum
30. Oktober 2019.

Interessiert an Investorenauslobung?

Sollte ein potentieller Träger Interesse an der Investorenauslobung haben, kann er sich an den Fachbereich Bauen, Planen und Umwelt bei der Gemeinde Nordkirchen wenden.

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich nicht um die Vergabe eines öffentlichen Auftrages handelt und sich aus dem bekundeten Interesse sowie dessen Entgegennahme keine Verpflichtungen für die Gemeinde Nordkirchen ergeben. Die Interessenten können für ihre Beteiligung an der Interessensbekundung keine Kosten geltend machen und ihre Bewerbung jederzeit zurückziehen. Die Gemeinde Nordkirchen behält sich vor, bei mangelnder Eignung aller Angebote, das Verfahren abzubrechen.

Weitere Informationen

Pressearbeit

Anne Büscher
Bohlenstraße 2
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596 917-154
E-Mail schreiben

Newsletter

Sie möchten "Aktuelles aus der Schlossgemeinde" per Newsletter erfahren?
Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse nennen, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler mit auf.

Eintrag in den Newsletter

Infos zum Datenschutz (PDF 92,6 KB)