Gemeinde Nordkirchen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Seiteninhalt

Integrationstag am 8. Mai

Dennis Sokulu und Helmut Löper (2. u. 3. v.l.) beim Integrationstag Nordkirchen
Dennis Sokulu und Helmut Löper (2. u. 3. v.l.) beim Integrationstag Nordkirchen

Beschäftigten der Caritas-Werkstätten Nordkirchen wurde von den Werkstätten und der Gemeinde Nordkirchen bereits im 5. Jahr hintereinander die Möglichkeit geboten, einen Arbeitstag außerhalb der Werkstatt zu erleben. Im Vordergrund standen wieder der Kontakt und die Zusammenarbeit zwischen Menschen mit und ohne Behinderung nach dem Motto: Neues ausprobieren und mutig aufeinander zugehen.

Rund 40 Beschäftigte mit Behinderung absolvierten in 22 örtlichen und regionalen Unternehmen bzw. Institutionen Tagespraktika, wie jedes Jahr auch bei der Gemeinde Nordkirchen. Carsten Overs schnupperte in die Hausmeistertätigkeiten an der Johann-Conrad-Schlaun-Schule und Martin Müller half beim Bauhof. Helmut Löper, der bereits seit 37 Jahren bei den Caritas-Werkstätten beschäftigt ist, hat bereits Erfahrung mit dem Integrationstag. Im letzten Jahr war er in der Volksbank tätig, dieses Jahr hatte er sich als Einsatzort die Gemeindeverwaltung gewünscht. Zunächst fuhr er mit Wirtschaftsförderer Manuel Lachmann Glasfaser-Baustellen ab, anschließend ließ er sich von Jasmin Lammers im Bürgerbüro deren Arbeitsbereiche erläutern.

Zum ersten Mal dabei war Dennis Sokulu, der sonst in den Werkstätten Abisolierzangen herstellt. Er durfte Polizeihauptkommissar Dieter Herbstmann begleiten. Besonders beeindruckt war Dennis Sokulu von den unterschiedlichen Warnwesten und der technischen Ausstattung des Polizeifahrzeugs.

Bürgermeister Dietmar Bergmann hat sich mit Helmut Löper und Dennis Sokulu unterhalten, um mehr über sie zu erfahren (zum Beispiel, dass alle drei BVB-Fans sind) und um herauszufinden, was sie dazu motiviert, beim Integrationstag mitzumachen. „Die Gemeinde Nordkirchen veranstaltet sehr gerne gemeinsam mit den Caritas-Werkstätten den Integrationstag. Unser Wirtschaftsförderer Manuel Lachmann und Nicole Vormann, Abteilungsleiterin Integration und Außenarbeitsplätze der Caritas-Werkstatt Nordkirchen, haben es geschafft, dass in diesem Jahr noch mehr Beschäftigte als sonst teilnehmen konnten.“

Unternehmen, die mehr über die Möglichkeit der Beschäftigung einer Mitarbeiterin bzw. eines Mitarbeiters der Caritas-Werkstätten erfahren möchten, wenden sich gerne an die Werkstätten:

Nicole Vormann, Caritas Nordkirchen,
Tel. 02596 914-0, E-Mail vormann@caritas-coesfeld.de

Folgende Unternehmen/Institutionen haben am Integrationstag 2018 teilgenommen:

  • Aldi
  • Bäckerei Braune
  • Bäckerei Hattebuer
  • Bäckerei W. Geiping GmbH & Co.KG
  • Beast Fatory UG
  • Edeka
  • Fahrrad Witteler
  • Gemeinde Nordkirchen
  • HYGRENO OHG - Gärtner Gregg
  • Instyle Fashion Nordkirchen
  • Integrationsküche
  • Istanbul Döner Restaurant
  • Josef Dumpe
  • K+K Klaas & Kock B.V. & Co. KG
  • Kinderheilstätte KG
  • Kita Waldwichtel
  • Laserpoint Aesthetic Goodsguba
  • LH Computer Systeme GmbH
  • Limberg GbR
  • Lücke Reisen GmbH
  • Pizzeria La Piccola
  • Polizeiposten Nordkirchen
  • Rossmann
  • Ruhrnachrichten, Redaktion Selm
  • Sparkasse Westmünsterland
  • St Elisabeth KG
  • Zahnärzteteam am Schloss


Foto v. l.: Bürgermeister Dietmar Bergmann, Dennis Sokulu und Helmut Löper (Caritas-Werkstätten), Jasmin Lammers (Bürgerbüro), Polizeihauptkommissar Dieter Herbstmann, Manuel Lachmann (Wirtschaftsförderung)

Weitere Informationen

Pressearbeit

Anne Büscher
Bohlenstraße 2
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596 917-154
E-Mail schreiben

Newsletter

Sie möchten "Aktuelles aus der Schlossgemeinde" per Newsletter erfahren?
Wenn Sie uns Ihre E-Mail-Adresse nennen, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler mit auf.

Eintrag in den Newsletter