Gemeinde Nordkirchen

Seitenbereiche

Schriftgröße:

Volltextsuche

Seiteninhalt

Wirtschaftsförderung in Nordkirchen

Herzlich willkommen in der Gemeinde Nordkirchen.
Ich würde mich freuen, wenn wir gemeinsam Nordkirchen zu einem noch attraktiveren und lebendigeren Wirtschaftsstandort entwickeln. Sie können dabei sein.

Auf den kommenden Seiten finden Sie Informationen zum Wirtschaftsstandort Nordkirchen, zu den Gewerbe-/Industriegebieten, Ansprechpartnern etc. Für alle weiteren Fragen stehen wir natürlich gerne auch persönlich zur Verfügung. Wir möchten Sie als Unternehmen in jeglichen Fragen und Vorhaben unterstützen - sei es für Betriebsansiedlungen oder -erweiterungen, Fördermittelberatungen, individuelle Projekte, aber auch gerne für Alltagsfragen.

Eine zentrale Aufgabe hat sich die Wirtschaftsförderung Nordkirchen mit der „Bestandspflege“ der Unternehmen gesetzt. Für uns als Gemeinde Nordkirchen sind die Unternehmen vor Ort immens wichtig, denn nur durch Sie können wir in der Gemeinde Arbeitsplätze, Infrastruktur und einen attraktiven Standort für unsere Bürger als Arbeitnehmer vorhalten. Dazu ist uns ein kurzer Draht zu unseren Unternehmen besonders wichtig. In Nordkirchen erfahren Sie Wirtschaftsförderung aus einer Hand.

Unser Ziel ist es, Sie zu unterstützen und Ihnen die bestmöglichen Rahmenbedingungen zum „Wirtschaften“ zu bieten.

Bauen

In den landschaftlich sehr schön gelegenen Ortsteilen bietet die Gemeinde auch attraktive Baugrundstücke zu sehr günstigen Konditionen an. Näheres finden Sie unter Wohnen in Nordkirchen.

Weitere Infos zum Ort

Die Gemeinde Nordkirchen mit 10.000 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt mitten in der münsterländischen Parklandschaft im Städtedreieck Münster / Dortmund / Hamm. Sie setzt sich zusammen aus den drei Ortsteilen Nordkirchen, Südkirchen und Capelle. Die Gemeinde ist infrastrukturell sehr gut angebunden.

Seinen hohen Bekanntheitsgrad hat Nordkirchen vor allem seinem Schloss, welches Sitz der Fachhochschule für Finanzen des Landes NRW ist, zu verdanken. Die beeindruckenden Parkanlagen des Schlosses wie auch viele Wanderwege in und um Nordkirchen sind frei zugänglich und machen einen wichtigen Teil des hohen Freizeitwertes unserer Gemeinde aus. Durch den Anziehungspunkt Schloss Nordkirchen mit 500.000 Gästen jährlich spielt der Fremdenverkehr in Nordkirchen eine wichtige Rolle.

Die Gemeinde Nordkirchen ist zertifizierte "Familiengerechte Kommune". Die Gemeinde ist darüber hinaus an verschiedenen Projekten beteiligt, u. a. im Zusammenhang mit der Regionale 2016. Wir halten einen direkten Kontakt zur Wirtschaftsförderung Coesfeld, aber auch zu weiteren regionalen Wirtschaftsförderungen und Institutionen.

Weitere Informationen

Wirtschaftsförderer

Wirtschaftsförderer Manuel Lachmann
Wirtschaftsförderer Manuel Lachmann

Manuel Lachmann
Bohlenstr. 2
Zimmer 58
59394 Nordkirchen
Tel.: 02596 917-158
Fax: 02596 917-139
E-Mail schreiben

Sie möchten bauen?

Auf der Website "Wohnen in Nordkirchen" erfahren Sie mehr.

Weiter zur Homepage